Logo Karin Weber

Moxibustion

Moxibustion oder abgekürzt Moxa ist eine altbekannte asiatische Heilmethode die heute oft praktiziert wird, auch in Europa.
Mit Wärmeanwendungen auf Akupunkturpunkte und einzelne Körperregionen wird die Durchblutung in der Tiefe angeregt.
Moxa bietet sich bei vielerlei Beschwerden an wie z.B. bei: Verstauchungen, Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Menstruationsbeschwerden, Energiemangelsymtomen.
Speziell unterstützend ist Moxa bei allen Kältekrankheiten.
Z.B. bei akuten Beschwerden nach Einwirkung von Wind und Kälte wie Nackenstarre, Halsschmerzen, Erkältungskrankheiten im Anfangsstadium oder bei chronischen Beschwerden z.B. bei allen rheumatischen Beschwerden, bei Rückenbeschwerden im unteren Rücken, die schlimmer werden bei Kälte....
Durch die gezielt gesetzten, tiefgehenden Wärmereize kommt die gestaute Energie in Fluss.
Moxa ist auch für die Selbstbehandlung sehr geeignet. Ideal sind wöchige Kuren, die, nach ausführlicher Instruktion durch die Therapeutin, auch zuhause problemlos durchgeführt werden können.














 

© Copyright 2020 | Impressum